7 Dinge, die jeder über Sprachsteuerung wissen sollte

Geräte, die aufs Wort gehorchen: Das hört sich fast zu schön an, um wahr zu sein. In einem modernen Smart Home zählt genau das zum Alltag. Wir erklären, was Sprachsteuerung ist, wie sie funktioniert und wer davon am meisten profitiert. Außerdem zeigen wir potenzielle Begrenzungen und Risiken von Sprachsteuerung und geben Tipps, wie sie Nutzer vermeiden.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://www.homeandsmart.de/7-fakten-zur-sprachsteuerung

Seit wann hat Spotify den kostenlosen Account abgeschafft und nur noch kostenpflichtige Abos?

@DenisSeidel
grundsätzlich ist es natürlich weiterhin möglich kostenlos Spotify Musik am Handy oder PC zu hören. Das Streaming über Echo Lautsprecher ist allerdings meines Wissens nur mit einem Premium Abo möglich und dieses ist eben kostenpflichtig :wink:

Echo Lautsprecher sind ja zum Glück nicht die einzigen sogenannten Smart Speaker. Wie ist das beim Google Home, Apple HomePod, Sonos usw.

Mein Beispiel bezog sich vor allem auf Echo-Lautsprecher, da diese aktuell am stärksten verbreitet sind. Mit einem Google Home funktioniert auch das Streaming über einen kostenlosen Account (Link siehe Artikel). Beim Apple HomePod wäre dies theoretisch auch möglich, allerdings sind die Funktionen dann eingeschränkt.

Welches Gerät möchten Sie denn konkret mit einem bestimmten Streamingdienst verbinden?