Alexa Echo mit Spotify oder doch Amazon Musik ?


#1

Tag

Wir sind am überlgen uns das Alexa Echo zu kaufen, nun ist die Frage ob dazu am besten Spotify premium oder doch Amazon musik unlimited ?
Oder Amazon Prime dazu, dann würde das im Jahr 150€ kosten gegenüber 120€ bei Spotify.
Bei Amazon kaufe ich schon einiges, den Fire Stick habe ich auch, aber da ich auch Sky habe, ist es evt zuviel des guten.
Man ist so unentschlossen, Ech kostet ja ca 100€
Wie benutzt ihr den euer Echo ?
Kann man bei einen der beiden Lieder eigenlich auch speichern ?

Gruß benno69


#2

Habe ‘meinen’ Echo dot erfolgreich mit Spotify verknüpft. Damit Suchanfragen auch bei Spotify ‘landen’, muss man den Standartanbieter in der Alexa App umstellen…
Viel Erfolg


#3

Danke.
Evt wird erst die 3.99€ Sache bei Amazon probiert.
Unlimited nur für das Echo.


#4

Also Spotify lohnt sich, wenn du Echo und Google Home nutzt. Weil Spotify sich mit beiden Lautsprechern verträgt. Ich nutze meinen Echo mit Amazon Prime, hab also Prime Music. Für mich lohnt es sich, weil es halt auch Prime Video mit drauf gibt und ich guck gern Serien und bestell auch gern bei Amazon. Für 70 Euro find ich das ein gutes Paket.
Nachteil: Mit Prime Music kann ich Alexa nicht gezielt nach Songs fragen. Also “Alexa, spiele Let it Be von den Beatles” geht nicht, “Alexa, spiele Songs von den Beatles” schon. Dann erhält man ne Beatles Playlist. Ist aber bisher ok für mich. Im Gegenzug zu Spotify gibts noch Fußball (1. und 2. Bundesliga) bei Amazon Prime Music. Das mit den 3,99 Euro mit Echo-Koppelung hab ich mir auch schon überlegt. Streamen tu ich vom Echo auf einen guten Bluetooth-Speaker von Marshall, der ordentlich Dampf macht.