Alexa oder Google Assistant abzuhören ist erschreckend einfach

Mit einem simplen Trick gelang Berliner Forschern vor Kurzem der Zugriff auf Amazon Echo und Google Home Lautsprecher. Sie programmierten kostenlose Entertainment-Features, deren Aktivierung zusätzlich eine brisante Funktion startete: Selbst, wenn der Nutzer meinte die Funktion ausgeschaltet zu haben, sammelte diese weiter Daten. Wir fassen alle Fakten zu diesem Sicherheitsexperiment zusammen und erklären, wie Anwender sich vor echten Datendieben schützen können.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://www.homeandsmart.de/srlabs-macht-alexa-zur-wanze