Amazon Echo Link – Überblick zum Alexa-Streaming-HiFi-Verstärker


#1

Mit Amazon Echo Link bringt Amazon einen Stereo-Verstärker auf den Markt, der sich an die audiophile Zielgruppe richtet. Zusammen mit einem Echo Lautsprecher können Musikstreaming-Dienste, die von Alexa unterstützt werden, auf die heimische Stereoanlage gestreamt werden.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://www.homeandsmart.de/amazon-echo-link-stereo-amp

#2

Die Beschreibung im Artikel ist ein bischen dürftig und die Bezeichnung “Verstärker” irreführend.

Der Echo Link ist ein kleiner Vorverstärker mit dem man das Audiosignal eines Streamingdienstes, wie z.B. Amazon Music, einer Stereoanlage bzw. Aktivboxen ohne eigenen Streamingclient zuführen kann.

Im Prinzip nicht viel Anderes als der Echo Input nur mit vermutlich etwas besseren D/A-Wandlern und Digitalein- und ausgängen.

Eigentlich würde dafür ein Echo Dot bzw. Echo Input völlig ausreichen, leider ist der in diesen Geräten verbaute DAC minderwertig sodass der Sound beim Anschluss an eine höherwertige Stereoanlage nicht gerade prickelnd ist.

200 Euro ist für den vorgesehenen Einsatzzweck ganz schön happig, viel interessanter wäre es gewesen wenn der Echo Input einen hochwertigen DAC und Digitalausgang bekommen hätte.


#3

Stimmt und danke für den Hinweis, wir haben die Angaben berichtigt. Leider hat Amazon bei der Vorstellung des Amazon Echo Link in den USA nicht mehr Details preisgegeben. Es bleibt spannend, inwieweit das Gerät von den Nutzern angenommen wird.