audEERING lässt Sprachassistenten Emotionen lesen


#1

Sprachassistenten reagieren auf Fragen und geben Antwort, spielen Musik ab oder lösen Reaktionen an verknüpften Geräten aus. Doch eine emotionale Bindung mit dem Nutzer konnten die intelligenten Assistenten bisher noch nicht eingehen. Mit der Entwicklung des Gilchinger Wissenschafts-Startup audEERING können Sprachassistenten auch die Gemütserfassung ihrer Nutzer erkennen und so zukünftig in ihre Reaktionen mit einfließen lassen.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://www.homeandsmart.de/audeering-emotionen-fuer-sprachassistenten-und-kis

#2

Was für eine schöne Zukunftversion. Was kommt wohl nach den Sprachassistenen? Gedankensteuerung?


#3

Hallo virutal,
danke fürs aufmerksame Lesen. Falls du Minority Report von Philip K. Dick gelesen hast, wo eine Art Künstliche Intelligenz anhand Mustererkennung Verbrecher identifiziert, bevor sie ihre Tat begehen, kann man bei dieser Technologie direkt in die Richtung denken. Aber nicht jede dystopische Vorstellung muss sich ja erfüllen. Technologischer Fortschritt hat den Menschen mehr Vorteile als Nachteile gebracht. Und selbst wenn die Technik in der Verbrechensbekämpfung eingesetzt würde, wäre es schlimm?