Aussensteckdosen mit Alexa steuerbar

ich suche aussensteckdosen, die ich mit alexa steuern kann. ich finde bei amazon einige produkte. aber das sind immer so abgefahrene marken. konesky, safetyon oder auch komplett ohne markenname. kann ich solchen steckdosen trauen?

aktuell habe ich eine fritz!dect 210 mit dem innoffiziellen fritz!-skill am start. möchte die aber ablösen, da ich bei dem skill so meine bedenken habe.

@Alexa
schau doch mal in unserer Alexa-Steckdosen-Übersicht. Dort findest du auch bekannte und beliebte Marken wie OSRAM LIGHTIFY oder TP-Link.

@Alexa
Sheldon hat dir wohl versehentlich nur Innensteckdosen empfohlen. Alexa-kompatible Outdoor-Steckdosen von den großen deutschen Markenherstellern sind mir nicht bekannt, probiere es stattdessen doch mal mit dieser hier:
Alfawise wasserdichte WLAN-Steckdose (ca. 30 Euro bei Amazon)

Bei Außensteckdosen kommt es darauf an, dass sie die IP-Schutzklasse 44 erfüllen. Kurz gefasst: Eindringen von Drähten und Werkzeugen die einen Durchmesser von größer als 1 mm haben sowie Spritzwasserschutz von allen Seiten bieten (dafür steht die erste und zweite Ziffer, hier zweimal die 4). Die Alfawise gibt hier IP 55 an (vollständiger Berührungsschutz und Schutz vor Strahlwasser), ist aber kein Zwischenstecker sondern eine Aufputzsteckdose. Die einzige Alternative zu deiner FRITZ!, die ich kenne, wäre der innogy SE SmartHome Zwischenstecker (außen). Bei Amazon für knapp 38 Tacken erhältlich.

danke für die Erklärung :+1:

Könntest du schon was finden?

OSRAM/LEDVANCE bietet mittlerweile eine ZigBee Außensteckdose an. Für die Steuerung braucht man allerdings einen Echo Plus oder anderen Echo mit integriertem ZigBee oder einen ZigBee Hub.

Ich habe seit zwei Jahren zwei Osram Smart+ Zigbee in Betrieb. Da passt auch ein recht großer Stecker rein, sofern er keinen Trafo integriert hat. Gerade habe ich zwei baugleiche Ledvance Smart+ Outdoor Plug Zigbee nachgekauft. Achtung es gibt auch Bluetooth Modelle, die sind für Apple HomeKit.

Ich habe sie am Echo Plus dran, Hue Bridge (als Leuchte) geht allerdings auch. Hue ist dann von Echos erreichbar.

Hue bietet noch keine Außensteckdosen, allerdings neuerdings Outdoor Ledstrips 5m, die sind toll. Die Smart+ Outdoor Ledstrips sind bei mir zweimal ausgefallen, Amazon hat sie letztes Jahr einmal umgetauscht und dieses Jahr den vollen Kaufpreis erstattet. Bis auf die Outdoor Steckdosen habe ich von Smart+ fast nur nicht wirklich funktionsfähige Geräte … kaufe außer Outdoor Steckdosen nix mehr von denen … die Indoor Steckdosen funktionieren, allerdings klicken sie jämmerlich laut.

1 Like

Ich habe überall im Haus und auch draußen die Shellys verbaut, klappt aber nur mit genügend Platz in der Steckdose. Den hatte ich zum Glück überall, es war also kein Problem.