Das Startup Jetlite löst das Problem mit dem Jetlag


#1

Schlaflosigkeit, grelles Licht, Fast Food und Zeitverschiebung...all dies führt dazu, dass wir uns nach einem Langstreckenflug wie gerädert fühlen und unter dem berühmten Jetlag leiden. Das Start-up Jetlite arbeitet deshalb zusammen mit OSRAM, Airbus und dem Fraunhofer Institut an einer holistischen Lösung, die das Fliegen für den menschlichen Organismus leichter verträglich macht. Die Schlüsselfaktoren sind eine natürliche Beleuchtung und ein passendes Ernährungskonzept für die Passagiere.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://www.homeandsmart.de/jetlite-langstreckenfluege

#2

Gut zu wissen. Vielleicht kommt man dann endlich entspannter am Ziel an.