Deloitte-Report analysiert Bedrohung aus dem Cyberspace


#1

Durch das Internet der Dinge (IoT) werden nicht nur immer mehr Geräte miteinander vernetzt, sondern lernen auch aus dem Verhalten ihrer Nutzer und agieren selbstständig. Diese Automatisierung bietet großen Komfort, kann aber im schlimmsten Fall ungewünschte Nebenwirkungen haben. Spätestens wenn smarte Türschlösser gehackt werden oder das Auto Nutzerdaten preisgibt, ist das kein dubioser Scherz, sondern ein Sicherheitsrisiko. Welche verheerende Auswirkungen die unsachgemäße Nutzung des IoT und die Fehlfunktionen seiner Komponenten haben können, zeigt der neue Deloitte-Report „Safeguarding the Internet of Things“.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://www.homeandsmart.de/deloitte-report-datensicherheit-iot