ecoligo versorgt Entwicklungsländer mit grüner Energie


#1

Das Start-up ecoligo hat es sich zum Ziel gesetzt Finanzierungslücken in Entwicklungsländern durch Crowdinvesting zu schließen. Privatpersonen können sich dafür auf dem ecoligo-Webportal zum Beispiel an der Finanzierung von Solaranlagen in Kenia beteiligen, die vor Ort Unternehmen mit günstigem Solarstrom versorgen. So soll Co2 eingespart und die Wirtschaft der Schwellenländer durch eine zuverlässige Stromversorgung angekurbelt werden.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://www.homeandsmart.de/ecoligo-solaranlagen-crowdinvesting