Elektro Longboards & Skateboards im Test-Überblick | Kaufberatung


#1

Sie sind schon längst nicht mehr nur ein cooles Statussymbol für Hipster: Die Elektro-Skateboards erobern unsere Innenstädte und erfreuen sich genau wie E-Bikes immer größerer Beliebtheit. In unserem Test stellen wir fünf E-Boards der neuesten Generation vor und zeigen, welche Modelle für welche Ansprüche und welches Budget geeignet sind. Außerdem geben wir einen Überblick darüber, was vor einem Kauf beachtet werden sollte und wie die Rechtslage zur Teilnahme von elektrischen Skateboards am Straßenverkehr aktuell aussieht.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://www.homeandsmart.de/elektro-boards-skateboard-longboard-test-uebersicht-kaufberatung

#2

Sehr gelungene Mischung aus Informationen & Recherchen. Nur vermisse ich die Erwähnung mancher Hersteller wie Cityblitz, KOOWHEEL, ONAN(Styx), LandWheel, Evolve, Enertion, Mellow, JayKay oder die aktuellen Götter dieser Szene, Carvon, mit ihrem direct-drive die dritte Variante der e-antriebe. Mit den zwei erst genannten sammelte & sammle ich immer noch meine persönlichen Erfahrungen; und die sind von euphorisch bis Schmerzhaft aber immer mit einem grinsen unterm Schnurrbart verbunden. Testfahrten bis zur Materialgrenze & Belastungen bei allen Wind und Wetterbedingungen haben meine beiden bisher gut weggeschickt, jedoch sind mir auch die Schwachstellen nun geläufig. Learnin by doing. Ich erwarte die nächsten Tage Kooboard 2gen.(zum modifizieren der besagten Schwachstellen) & ein auf LandWheel basierendes Tranceboard-d40-7 vom DHLmann & werden meinen nächsten Spotrides am Dortmunder Phönix See gnadenlos auf Herz und Nieren gecheckt. Bis dahin einen lieben Gruß an Samira.
C ya