Gridhound verleiht klassischen Stromnetzen mehr Intelligenz


#1

Immer mehr dezentrale Energieerzeuger wollen am steigenden Bedarf mitverdienen. Der Markt wird so deutlich unübersichtlicher. Für Verteilnetzbetreiber (VNB) entstehen folglich ständig neue Herausforderungen in der Netzüberwachung und Steuerung. Das junge Unternehmen Gridhound arbeitet deshalb an einer modularen Plattform, deren Ziel die Wandlung heutiger Netze in intelligente Stromnetze ist, den sogenannten Smart Grids.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://www.homeandsmart.de/gridhound-netzwerkmanagement