Home-to-Car: Alexa erstmals hinter dem Steuer


#1

„Alexa, wie steht es um die Tankfüllung?“, so oder so ähnlich sieht die Zukunft aus. Zumindest wenn sich der aktuelle Trend fortsetzt, nach dem immer mehr Automobilhersteller auf Sprachsteuerung setzen. In drei Fordmodellen ist Amazon Alexa schon bald der unsichtbare Passagier. Von der Couch aus oder hinter dem Steuer lassen sich dann Tankfüllung oder Batteriestand erfragen, das Auto starten, die Playlist anschmeißen oder auch das Audible Hörbuch.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://www.homeandsmart.de/kooperation-amazon-alexa-ford