Im Dialog mit Amazon Echo: Alexa gibt Antwort auf Folgefragen


#1

Bereits im Herbst 2016 gehörte unser Redaktionsteam zu den ersten Testern der deutschen Version von Amazon Echo. Leider fielen uns in der Testphase bereits viele Fragen ein, die Amazon Alexa nicht beantworten konnte. Auf Folgefragen reagierte die Sprachassistentin irritiert. Mit einem Update will Amazon nun zumindest dieses Manko beheben und Alexa nebenbei helfen, mit den Konversationskünsten des Google Assistant gleichzuziehen. Vorerst gibt es das Update allerdings nur in den USA.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://www.homeandsmart.de/alexa-amazon-echo-kann-folgefragen-beantworten