Interoperabilität im Smart Home - Herausforderung und Lösungen


#1

Smarte Systeme und Anwendungen sollen das Leben der Nutzer vereinfachen, oft ist jedoch das Gegenteil der Fall. Der Telekommunikationsanbieter muss mit dem Energieversorger vereint werden, das beste Lichtsystem arbeitet nicht mit der gewünschten Heizungs- oder Rollladensteuerung zusammen - eine gewerkübergreifende, herstellerunabhängige Lösung würde das Erlebnis Smart Home deutlich bereichern. Die beteiligten Branchen und Hersteller arbeiten allerdings der Interoperationalität entgegen. Lichtblicke am Horizont bilden die Ansätze EEBUS und EDOMO – wir stellen sie vor.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://www.homeandsmart.de/interoperabilitaet-im-smart-home