Momo-Designerlampe als Smart Home Hub


#1

Haben wir in Zukunft wirklich überall Plastik-Lautsprecher zur Smart Home-Steuerung stehen? In Sachen Design hat Amazon sich beim Echo nicht so viele Gedanken gemacht. Google Home macht es nur wenig besser. Das Morpheus-Team aus Italien zeigt, wie man das Smart Home von morgen würdig bekleidet. Eine minimalstische Tischlampe namens Momo übernimmt die Steuerung per Stimme, Geste und App. Sie ist mit gängingem Smart Home-Equipment kompatibel und hält sogar eine 360°-Kamera mit Gesichtserkennung bereit.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://www.homeandsmart.de/momo-morpheus-team-smart-home-hub