Sicheres WLAN fürs Smart Home einrichten – so geht‘s

Wenn im Sommer die Heizung anspringt, der Mähroboter die Arbeit einstellt und das Bankkonto plötzlich tiefrote Zahlen aufweist, kann es sein, dass sich ein Hacker über ein Smart Home-Gerät Zugriff auf den Computer verschafft hat und Identitätsdiebstahl beging. Damit es erst gar nicht soweit kommt, erklären wir anhand der FRITZ!Box exemplarisch, wie Nutzer ihr WLAN fürs Smart Home sicher einrichten können, ohne vorher ein Informatikstudium abgeschlossen zu haben. Aber auch einen universellen zweiten wichtigen Punkt für mehr WLAN-Sicherheit im Smart Home lassen wir nicht außer acht und geben praktische Hilfestellung.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://www.homeandsmart.de/sicheres-wlan-smart-home