Smart Home und Datenschutz – Wanzenfallen gezielt vermeiden

Wer sein Zuhause in ein Smart Home umwandelt wird zwangsläufig mit dem Thema Datenschutz und Datensicherheit konfrontiert. Denn smarte Geräte und Systeme sind in den meisten Fällen mit Sensoren ausgestattet, die via Netzwerk mit anderen Geräten oder Künstlichen Intelligenzen in der Cloud kommunizieren. Mit der Verbreitung von intelligenten Lautsprechern wie Alexa, die dank Datenpannen immer wieder in die Schlagzeilen gerät, verunsichert viele Verbraucher zusätzlich. Zeit für eine Bestandsaufnahme und Empfehlungen zum Thema Smart und Datenschutz, die Klarheit schaffen und wirklich helfen.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://www.homeandsmart.de/smart-home-datenschutz