Sollte ich biometrische Smart Home Geräte benutzen?

Das Internet hat seinen Eroberungsfeldzug durch unsere Leben weitergeführt, und ist mittlerweile auch tief in unseren Häusern und Wohnungen verankert. Neue Technologien ermöglichen die Vernetzung und Steuerung von Geräten per App. Nutzer von Smart Home Technologie können sich quasi ständig über neue Errungenschaften in diesem schnell wachsenden Bereich freuen. Von der Mikrowelle bis zur Heizung lassen sich mittlerweile viele bis dato “unkommunikative” Gegenstände an das Netz anschließen, um eine größere Spanne an Funktionalität zu ermöglichen. Die neueste Errungenschaft von Smart Home Technologie sind Geräte, die mit biometrischen Lesegeräten ausgestattet sind - zum Beispiel Scanner für die Fingerabdrücke oder die Augen von Nutzern. Doch wie sicher ist diese Technologie, bei der enorm viele private Daten genutzt und verarbeitet werden? Gibt es Möglichkeiten, den Einsatz von biometrischen Geräten in Ihrem Smart Home sicherer zu machen? Können zum Beispiel ein VPN oder andere Tools dazu beitragen, dass biometrische Geräte besser gesichert sind? Wir machen uns eine Übersicht des Themas, und beraten zum sicheren Einsatz von Smart Home Geräten mit biometrischen Fähigkeiten.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://www.homeandsmart.de/biometrische-smart-home-geraete