US-Bauunternehmen integriert Siri in Neubauten


#1

Als erstes Bauunternehmen plant der US-amerikanische Konzern KB Home, das Smart Home-System Apple HomeKit als Teil seines Neubauprogramms anzubieten. Geräte, die sich über Apples Sprachsteuerung Siri auf iPhone, iPad oder der Apple Watch steuern lassen, sollen bereits bei der Hausplanung miteinbezogen und nicht erst im Nachgang nachgerüstet werden. Der Ansatz könnte sich als Erfolgskonzept erweisen, gilt das Apple HomeKit Smart Home doch als sicher und verbreitet sich dank des hohen Marktanteils von Apples iPhone rasant. Noch vor dem Hausbau können auf diese Weise von der Heizungssteuerung über die Türschlösser bis hin zu den elektrischen Jalousien direkt auf die Kompatibilität mit der Siri-Steuerung abgestimmt werden.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://www.homeandsmart.de/us-bauunternehmen-integriert-siri-in-neubauten