Xiaomi steigt ins Smart Home Business ein


#1

Umgerechnet 163 Millionen Euro hat das chinesische Unternehmen Xiaomi Inc. in den Haushaltsgeräte-Hersteller Midea investiert. Mit diesem großzügigen Investment hält der Smartphone-Hersteller nun nicht nur einen Anteil von 1,29% an Midea, sondern will damit vor allem seine Präsenz im Bereich der Hausautomation verstärken. Man ist sich sicher, dass die Investition die strategische Zusammenarbeit mit Midea auf dem Markt des Smart Home anfeuern wird. Die Chancen stehen gut, schließlich sind die von Xiaomi produzierten Smartphones schon jetzt bestens für den Einsatz in der Hausautomation gerüstet, da sie mit über 2.700 verschiedenen Geräten kommunizieren können.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://www.homeandsmart.de/xiaomi-smart-home-einstieg