Z-Wave-Allianz kündigt strengere Sicherheitsvorgaben an


#1

„Höchste Sicherheit“ sollen die Produkte von Smart-Home-Herstellern künftig gewährleisten, die sich im Rahmen der Z-Wave-Allianz über den drahtlosen Funkstandard miteinander verbinden lassen. Der neue Sicherheitsstandard S2 (Security 2) soll für alle Produkte verpflichtend sein, die nach dem 2. April 2017 zertifiziert werden. Mit der Einführung der neuen Rahmenbedingungen setzt die Z-Wave-Allianz neueste Sicherheitsstandards auf dem Markt für Smart-Home-Geräte.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://www.homeandsmart.de/z-wave-allianz-kuendigt-strengere-sicherheitsvorgaben-an