Zoan – virtuelle Visionen unmittelbar erfassen


#1

Konzeptskizzen wie etwa Bauzeichnungen wurden lange Zeit zweidimensional auf Papier gebracht. Um die räumlichen Aspekte zu zeigen, mussten plastische Modellbauten gefertigt werden. Moderne Software wie CAD machte dreidimensionale Darstellungen möglich. 3D-Effekte zogen auch in visuelle Medien, ins Kino ein. Die neueste Technik nennt sich Virtual Reality: Mit einer Monitorbrille taucht der Nutzer in eine computergenerierte 3D-Welt ein. Was bei Videogames bereits ein mitreißendes Erlebnis ist, lässt sich für andere Zwecke nutzen. Zoan schafft Virtual Reality-Szenarien für Immobilien, Kunst und Marketing. Virtuelle Computerwelten machen sowohl Baukonzepte als auch komplexe Darstellungen auf plastische Weise erfahrbar.


Dies ist ein Begleitthema zum ursprünglichen Beitrag unter https://www.homeandsmart.de/zoan-virtual-building